Hauptseite Alles über la Cage FAQ   Wer sind wir ?   Wie entdecken   Zu verkaufen   Etwas fürs Auge   Man spricht darüber   Uebersicht  


la Cage    die Steuerung    die Historie    die Technik    die Modellen    Tips & tricks    


la Cage

Ein Luftfahrzeug erstellen, welches die Qualitäten der Steuerung eines Drachenfliegers : Vergnügen, Genauigkeit, Eleganz besitzt, und das wie ein Gleitschirm in einen Rucksack gefaltet wird, schien unmöglich zu sein.
la Cage Jedoch genau dieses Unterfangen hat Jean-Louis Darlet verwiklicht, indem er "la Cage" erfunden hat.

Vom Gleitschirm ist der sichtbare Teil bewahrt worden : das Segel, während die Bremsen vorteilhaft durch ein geschicktes und wirksames System ersetzt wurden, das es erlaubt das Segel ohne parasitischen Widerstand zu steuern. La Cage hat weder Bremsen, noch Beschleuniger, noch Trimms. Vom Drachenflieger ist das Prinzip der Steuerung durch direkte Beherrschung des Anstellwinkels beibehalten worden, sowohl im Nicken als auch im Rollen, aber nur das Prinzip, da das Segel nicht starr an einer Kontrollstange festgebunden ist.  
Aus diesem doppelten Erbe ist ein originelles Luftfahrzeug entstanden, das WEDER ein Drachenfliegen NOCH ein Gleitschirm ist und also eine spezifische Ausbildung verlangt, das dem Pilot eine sehr feine Steuerung ermöglicht und folglich aussergewöhnliches Flugvergnügen und aktive Sicherheit bietet.



  Association des pilotes de Cage (Cage-Piloten Verein)   dem Webmaster schreiben
Das Kopieren, Weiterverbreiten und/oder Aendern dieses Dokuments ist unten folgenden Bedingungen erlaubt